Ermittler: 10 Millionen Euro Schaden : Fall Holt: Drei Bentleys, ein Geständnis und kein Pferd

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 13:02 Uhr

shz+ Logo
Polizei und Staatsanwaltschaft haben mehrere Fahrzeuge im Umfeld der Holt Holding sichergestellt. Hendrik Holt und weitere Familienmitglieder werden beschuldigt, Unterschriften gefälscht und Investoren fingierte Windparks angeboten zu haben.
Polizei und Staatsanwaltschaft haben mehrere Fahrzeuge im Umfeld der Holt Holding sichergestellt. Hendrik Holt und weitere Familienmitglieder werden beschuldigt, Unterschriften gefälscht und Investoren fingierte Windparks angeboten zu haben.

Der Fall Holt ist zweifelsohne spektakulär. Das kleine Unternehmen mit Wurzeln im Emsland soll große Energiekonzerne aus ganz Europa um Millionenbeträge betrogen haben. Der Fall Holt ist aber auch der Fall einer Familie, die – wenn sich die beispiellosen Betrugsvorwürfe so bestätigen – vor einem Scherbenhaufen steht. Wirtschaftlich wie menschlich.

Osnabrück | Gut fünf Stunden dauert die Autofahrt von Osnabrück nach Nürnberg. Der Weg führt vorbei an der kleinen Gemeinde Felsberg in Hessen. Hier drehen sich in einem Wald Windräder, die die Holt Holding nicht nur geplant, sondern mit anderen auch gebaut hat. Hören Sie alle Hintergründe zum Fall Holt im Podcast "Windmacher". In der langen Reihe von fanta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen