Früherer Unionsfraktionschef : Friedrich Merz rechnet mit Auflösung der Groko noch in diesem Jahr

Avatar_shz von 07. Juni 2019, 08:29 Uhr

shz+ Logo
Friedrich Merz hat große Zweifel an der Großen Koalition.
Friedrich Merz hat große Zweifel an der Großen Koalition.

Weder bei den Politikern noch bei den Bürgern beliebt: Merz geht von einem baldigen Ende der Großen Koalition aus.

Berlin | Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz rechnet mit einem Ende der Großen Koalition noch in diesem Jahr. "Die Große Koalition hält nicht über den Jahreswechsel 2019/2020 hinaus", sagte Merz dem "Handelsblatt" vom Freitag. "Im technischen Sinne ist diese Regierung handlungsfähig. Aber es kommen keine neuen Ideen und auch keine großen gesellschaf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen