Plan für Corona-Gipfel : Analyse: Merkels Bedingungen für Öffnungen sind unerreichbar

Avatar_shz von 02. März 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will dem steigenden Druck vorerst nicht nachgeben.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will dem steigenden Druck vorerst nicht nachgeben.

Angela Merkel schwört das ermattete Corona-Land auf Durchhalten ein. Ihr Plan atmet vor allem den Geist der Vorsicht.

Berlin | Vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen an diesem Mittwoch mehren sich die Rufe nach Öffnungen. Bundeskanzlerin Angela Merkel würde heute wohl nicht mehr wie einst im vergangenen Jahr von "Öffnungsdiskussionsorgien" sprechen. Das kam damals nicht gut an. Doch dass sie weitreichende Öffnungen von Schulen, Einzelhandel und Kultur für verfrüht hält, macht s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen