Flutkatastrophe : Malu Dreyer: Krisenmanagerin mit Handicap – wie schafft sie das?

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 13:08 Uhr

shz+ Logo
Die auf einem Elektromobil fahrende Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, besichtigt im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel die vom Hochwasser verwüsteten Gebiete.
Die auf einem Elektromobil fahrende Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, besichtigt im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel die vom Hochwasser verwüsteten Gebiete.

Als einfühlsame Krisenmanagerin hat sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Flutkatastrophe erwiesen. Dabei sind solche Ortstermine für die SPD-Politikerin eine besondere Herausforderung.

Flensburg | Das Bild von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird vielen Menschen noch lange in Erinnerung bleiben – Hand in Hand laufen die beiden Spitzenpolitikerinnen durch Schuld, jenem kleinen Städtchen, das die Flutkatastrophe komplett verwüstet hat. Merkel und Dreyer hören Betroffenen zu, nehmen An...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen