Neues Mandat : Bundeswehr-Einsatz in Mali wird ausgeweitet

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 12:56 Uhr

shz+ Logo
Der Bundeswehr-Einsatz in Mali soll mit zusätzlichen Soldaten ausgeweitet werden.
Der Bundeswehr-Einsatz in Mali soll mit zusätzlichen Soldaten ausgeweitet werden.

Künftig sollen bis zu 450 deutsche Soldaten nach Mali entsendet werden können, 100 mehr als bisher.

Berlin | Der Bundestag hat einer Ausweitung des Einsatzes deutscher Soldaten im westafrikanischen Mali und der Sahelregion zugestimmt. Eine deutliche Mehrheit von 437 Abgeordneten votierte am Freitag für ein neues Mandat zur deutschen Beteiligung an der EU-Ausbildungsmission EUTM. Es sieht vor, dass künftig bis zu 450 deutsche Soldaten entsendet werden können,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen