Neues Infektionsschutzgesetz : Kommt die Lockdown-Pflicht? Bundesregierung strebt volle Kontrolle über Maßnahmen an

Avatar_shz von 08. April 2021, 12:25 Uhr

shz+ Logo
Fährt Deutschland erneut komplett runter? Die Bundesregierung will einen 'kurzen, einheitlichen Lockdown' und dafür das Infektionsschutzgesetz ändern. Bundestag und Bundesrat müssen zustimmen.
Fährt Deutschland erneut komplett runter? Die Bundesregierung will einen "kurzen, einheitlichen Lockdown" und dafür das Infektionsschutzgesetz ändern. Bundestag und Bundesrat müssen zustimmen.

Die Bundesregierung will einen "kurzen einheitlichen Lockdown" – dafür soll das Infektionsschutzgesetz geändert werden.

Berlin | Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt zur Bekämpfung der Corona-Pandemie einem Bericht zufolge eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes an. Ziel sei es, die Corona-Maßnahmen bundesweit zu vereinheitlichen, berichtete die "Bild"-Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf Regierungskreise. Demnach sollen Landkreise bei erhöhten Inzidenz- und R-Werten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen