"Hilferuf" aus dem Münsterland : "Liebe Angie" und "hey Rezo": Bürgermeister in Not verfasst Protestbrief

Avatar_shz von 04. Juni 2019, 23:09 Uhr

shz+ Logo
Bert Risthaus (CDU), der Bürgermeister von Ascheberg.
Bert Risthaus (CDU), der Bürgermeister von Ascheberg.

Der Brief für den Kampf gegen den Klimawandel hat drei Adressaten an: Kanzlerin, Verkehrsminister – und Youtuber Rezo.

Ascheberg | Ernster Anlass mit ironischem Unterton: In seinem Brief schildert Aschebergs Bürgermeister Bert Risthaus (CDU), wo und wie seine Gemeinde gern mehr für den Klimaschutz tun möchte – und wo ihm die Unterstützung der Bundespolitik fehlt. Der Gemeinderat solle deshalb einen "Hilferuf" des Bürgermeisters an Bundeskanzlerin Angela Merkel ("Liebe Angie"),...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen