Polizei meldet 3500 Teilnehmer : Nach linker Demo in Leipzig: Habeck verurteilt Morddrohungen gegen Soko-Chef

Avatar_shz von 19. September 2021, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Maskierte Demonstranten zündeten Barrikaden an und warfen Steine auf Gebäude.
Maskierte Demonstranten zündeten Barrikaden an und warfen Steine auf Gebäude.

Eine antifaschistische Demonstration in Leipzig ist nicht friedlich geblieben. Es flogen Steine und Barrikaden brannten. Auf einem Plakat drohten Demonstranten dem Soko-Chef.

Leipzig | Im Zuge einer Demonstration unter dem Motto "Wir sind alle LinX" ist es am Samstag in Leipzig zu Ausschreitungen gekommen. Während des Aufzugs von der Innenstadt in den Leipziger Süden wurden immer wieder Gebäude mit Steinen beworfen. Nach seinem offiziellen Ende entzündeten Vermummte im Stadtteil Connewitz Barrikaden. Die Polizei fuhr Wasserwerfer au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen