Summierung seltener Komplikationen : Durchseuchung der Kinder: Lauterbach warnt vor Häufung schwerer Verläufe

Avatar_shz von 30. August 2021, 07:21 Uhr

shz+ Logo
Karl Lauterbach warnt vor einer Durchseuchung in der Altersgruppe der Kinder.
Karl Lauterbach warnt vor einer Durchseuchung in der Altersgruppe der Kinder.

Kinder unter 12 Jahren können nicht geimpft werden. Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach warnt: Bei einer Durchseuchung werden auch seltene Komplikationen zu oft vorkommen.

Berlin | SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach warnt vor einer Durchseuchung der unteren Altersgruppen. Das Argument, wonach Corona bei Kinder unsymptomatisch verlaufe, lässt der Politiker unter Verweis auf die Höhe der Fallzahlen nicht gelten. "Bei Kindern in NRW ist Inzidenz inzwischen so hoch, dass auch seltene Komplikationen zu oft vorkommen", schreibt La...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen