Twitter-Kolumne : Flutkatastrophe: Laschet lacht und Twitter verteilt Stilnoten

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 16:08 Uhr

shz+ Logo
Das war kein gutes Wochenende für Armin Laschet. Erst das Drama um die vermeintliche Anrede einer Journalistin als „Junge Frau“. Dann das Feixen hinter dem Bundespräsidenten.
Das war kein gutes Wochenende für Armin Laschet. Erst das Drama um die vermeintliche Anrede einer Journalistin als „Junge Frau“. Dann das Feixen hinter dem Bundespräsidenten.

Unsere Kolumnistin hält die Reaktionen auf Twitter für moralisch ebenso fragwürdig wie das ausgelassene Scherzen hinter dem Bundespräsidenten.

Erftstadt | Keine Frage: Das war kein gutes Wochenende für Armin Laschet. Erst das Drama um die vermeintliche Anrede einer Journalistin als „Junge Frau“. Dann das Feixen hinter dem Bundespräsidenten, der gerade Staatstragendes zur Flutkatastrophe in die Mikrofone sagt. Related content Für Letzteres hat Laschet sich auf Twitter entschuldigt. Nein, halt: Ni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen