Landtagswahl 2018 in Bayern : Liveblog zum Nachlesen: Regiert Söder mit Freien Wählern?

Die bayerischen Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Schulze (M) und Ludwig Hartmann (r) feiern bei der Wahlparty der Partei.
1 von 7

Die bayerischen Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Schulze (M) und Ludwig Hartmann (r) feiern bei der Wahlparty der Partei.

Die CSU kann in Bayern nicht mehr alleine regieren. Bei der Landtagswahl verliert die Partei die absolute Mehrheit.

Avatar_shz von
13. Oktober 2018, 15:01 Uhr

München | Die CSU hat aktuellen Hochrechnungen zufolge bei der Landtagswahl in Bayern doch mehr als 37 Prozent der Stimmen bekommen: ARD und ZDF sahen die Partei am Sonntagabend bei 37,3 bis 37,4 Prozent. Für die SPD zeichnete sich nur das jemals schlechteste Ergebnis in Bayern ab, sondern bei einer Landtagswahl überhaupt: Den Hochrechnungen zufolge lagen die Sozialdemokraten bei 9,5 bis 9,6 Prozent. Alles Wissenswerte rund um den spannenden Wahltag finden Sie im Liveblog:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen