Hinweise von Abgeordnetem : Sex-Partys im Schweriner Landtag – was weiß die AfD?

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 10:12 Uhr

shz+ Logo
Im Landtag MV schlagen die Wellen hoch. Jetzt äußern sich SPD, CDU und Linke.
Im Landtag MV schlagen die Wellen hoch. Jetzt äußern sich SPD, CDU und Linke.

Wurden "Sex-Partys" im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gefeiert? Die CDU fordert von der AfD Aufklärung.

Schwerin | Das ist kurz und bündig: "Nein", lautet die Antwort der SPD-Fraktion im Landtag auf die Frage, ob denn einer ihrer Abgeordneten an Sex-Partys im Parlament teilgenommen hat. Auch die Linken fassen sich kurz: Keiner, sagt eine Fraktionssprecherin. Und fügt noch hinzu: "Im Übrigen erwarten wir, dass die Angelegenheit aufgeklärt wird, um Schaden vom Parla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen