Flutkreis Ahrweiler : Nach Flutkatastrophe: Landrat Jürgen Pföhler beantragt dauerhafte Dienstunfähigkeit

Avatar_shz von 06. September 2021, 18:02 Uhr

shz+ Logo
Der Unmut über Landrat Jürgen Pföhler ist groß.
Der Unmut über Landrat Jürgen Pföhler ist groß.

Nach der Flutkatastrophe im Landkreis Ahrweiler werfen Anwohner dem CDU-Landrat Jürgen Pföhler vor, zu zögerlich gehandelt zu haben. Der Politiker ist zurzeit krankgeschrieben und will nicht ins Amt zurückkehren.

Bad Neuenahr-Ahrweiler | Der Landrat im von der tödlichen Flutkatastrophe schwer getroffenen Kreis Ahrweiler, Jürgen Pföhler, hat einen Antrag auf dauerhafte Dienstunfähigkeit gestellt. Der Christdemokrat ist schon länger krankgeschrieben. Eine Sprecherin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier teilte der Deutschen Presse-Agentur am Montag mit: "Der Antrag ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen