Corona-Pandemie : Länder setzen auf mobiles Impfen wegen sinkender Impfzahlen

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 12:34 Uhr

shz+ Logo
Die Nachfrage nach Corona-Impfungen in Deutschland sinkt.
Die Nachfrage nach Corona-Impfungen in Deutschland sinkt.

Deutschlands Corona-Impffortschritt verlangsamt sich, obwohl die Inzidenz wieder steigt. Mit kreativen Lösungen wollen die Länder nun Bürger von der Spritze überzeugen.

Berlin | Angesichts sinkender Nachfrage nach Corona-Impfungen setzen die Bundesländer zunehmend auf flexible Lösungen, um mehr Menschen zu erreichen. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur hervor. Das Interesse an einer Impfung lässt vielerorts nach, teilweise werden Impfzentren geschlossen. Außerdem gibt es immer mehr mobile Impfteams, und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert