Kampagne in Tageszeitungen : „Annalena und die 10 Verbote“: Kritik an Anti-Baerbock-Anzeige

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 21:34 Uhr

shz+ Logo
Annalena Baerbock erhält gerade viel Gegenwind.
Annalena Baerbock erhält gerade viel Gegenwind.

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft hat in großen deutschen Tageszeitungen vielbeachtete Anzeigen gegen die Grünen und Annalena Baerbock geschaltet, die es in sich haben. Jetzt gibt es Kritik.

Berlin | Die Lobbyorganisation Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat am Freitag in gedruckten Ausgaben und auf Websites deutscher Tageszeitungen Anzeigen gegen das Wahlprogramm der Grünen geschaltet. Weiterlesen: Baerbock abgestürzt: War's das schon? Oder gelingt am Wochenende der Neustart? Die Kampagne zeigt das Gesicht der Grünen-Vorsitzen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen