Ungewöhnlicher Mandatsentscheid : Nach Kommunalwahl: Ratssitze mit Überraschungs-Eiern ausgelost

Avatar_shz von 14. September 2021, 16:03 Uhr

shz+ Logo
In Dissen entschied nach der Kommunalwahl das Los – mit Hilfe von Zetteln in den gelben Überraschungs-Ei-Kapseln.
In Dissen entschied nach der Kommunalwahl das Los – mit Hilfe von Zetteln in den gelben Überraschungs-Ei-Kapseln.

Wenn zwei frisch gewählte Ratskandidaten einer Partei gleich viele Stimmen auf sich vereinen, kann das zu einer kuriosen Situation führen. In einer niedersächsischen Kleinstadt entschied nämlich jetzt das Los darüber, welche der beiden Frauen das Direkt-Mandat holte. Und auch bei der SPD musste eine Entscheidung getroffen werden.

Dissen | Wenn der Wahlausschuss zusammenkommt, dann geht es in aller Regel weniger um Spannung, Spiel und Spaß als vielmehr um die Beurteilung möglicherweise strittiger Stimmen. Mehr als 90 Minuten lang tagte das 14-köpfige Gremium am Montagnachmittag in der Menseria des Schulzentrums im niedersächsischen Dissen. Letztlich auch, um das offizielle amtliche Ende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen