Hohe Infektionszahlen : „Zweiter Lockdown ist denkbar“: Markus Söder regt bundesweite Maskenpflicht an

Avatar_shz von 19. Oktober 2020, 17:19 Uhr

shz+ Logo
Markus Söder trägt während einer Pressekonferenz einen Mund-Nasen-Schutz.
Markus Söder trägt während einer Pressekonferenz einen Mund-Nasen-Schutz.

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln – die beinhalten auch eine Maskenpflicht auch am Arbeitsplatz.

Nürnberg | Unter dem Eindruck rasant gestiegener Corona-Zahlen hat CSU-Chef Markus Söder eine bundesweit einheitliche Maskenpflicht für Regionen mit vielen Neuinfektionen verlangt in Schulen, auf öffentlichen Plätzen und auch am Arbeitsplatz. Zudem rief der bayerische Ministerpräsident dazu auf, dem Bund mehr Rechte im Kampf gegen das Virus zu übertragen – derze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen