Niedersachsen nach der Wahl : Will er nicht mit untergehen, muss Althusmann sich frei schwimmen

Avatar_shz von 28. September 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Hat momentan keinen leichten Stand: Niedersachsens CDU-Landeschef Bernd Althusmann.
Hat momentan keinen leichten Stand: Niedersachsens CDU-Landeschef Bernd Althusmann.

Die Bundestagswahl war für die CDU ein Desaster. In einem Jahr wählt Niedersachsen einen neuen Landtag. Bis zur Trendwende ist es ein weiter Weg. Ein Kommentar.

Flensburg | Bernd Althusmann hat ein Problem und das heißt Armin Laschet. Nach dem desaströsen Wahlergebnis seiner Bundespartei und einem Stimmenverlust von mehr als zehn Prozent in seinem eigenen Bundesland steht der Landeschef der CDU Niedersachsen ziemlich begossen da. Das liegt auch daran, dass Althusmann trotz deutlich wahrnehmbarer Stimmen aus den eigenen R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen