Belarussische Opposition : Kolesnikowa gewinnt Vaclav-Havel-Preis

Avatar_shz von 27. September 2021, 16:11 Uhr

shz+ Logo
Maria Kolesnikowa hat den Vaclav-Havel-Preis gewonnen.
Maria Kolesnikowa hat den Vaclav-Havel-Preis gewonnen.

In Belarus kämpft die Oppositionelle Maria Kolesnikowa gegen Machthaber Lukaschenko und kommt deswegen in Haft. In Abwesenheit wird die 39-Jährige nun für ihren Einsatz geehrt.

Strasbourg | Die belarussische Oppositionelle Maria Kolesnikowa ist für ihr Engagement mit den prestigeträchtigen Vaclav-Havel-Preis des Europarats ausgezeichnet worden. Weil die 39-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden war, nahm ihre Schwester, Tatjana Chomitsch, die Auszeichnung am Montag in Straßburg entgegen. Den Preis nannte sie ein Zeichen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert