Klimakrise : Klimaaktivisten brechen Hungerstreik ab - Scholz: Bin froh

Avatar_shz von 25. September 2021, 21:36 Uhr

shz+ Logo
Lea und Henning, die beiden verbliebenen Teilnehmer des „Hungerstreiks der letzten Generation“, geben auf einer Pressekonferenz bekannt, dass sie ab sofort in einen trockenen Hungerstreik treten.
Lea und Henning, die beiden verbliebenen Teilnehmer des „Hungerstreiks der letzten Generation“, geben auf einer Pressekonferenz bekannt, dass sie ab sofort in einen trockenen Hungerstreik treten.

Die meisten Klimaaktivisten hatten ihren Hungerstreik bereits beendet. Zwei von ihnen schalteten aber sogar noch einen Gang höher. Die Sorge um ihre Gesundheit war groß. Dann: der Abbruch.

Berlin | Nach Wochen ohne Nahrung und zuletzt auch ohne Flüssigkeit haben ein Klimaaktivist und eine Unterstützerin am Samstag in Berlin ihren Hungerstreik abgebrochen. Zuvor habe der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ein öffentliches Gespräch innerhalb der nächsten vier Wochen über den Klimanotstand zugesagt, twitterte der 21 Jahre alte Henning Jeschke. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert