Thomas Fischbach im Gespräch : Kinderärztepräsident fordert Impfpflicht für Lehrer und Pflegekräfte

Avatar_shz von 28. September 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte.
Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte.

Kinder- und Jugendärztepräsident Thomas Fischbach hat sich für eine Corona-Impfpflicht von Erziehern, Lehrern und Mitarbeitern in den Gesundheitsberufen und der Pflege ausgesprochen.

Berlin | „Wenn viele Beschäftigte in Kitas, Schulen und Kliniken Impfungen weiter verweigern, sollte der Gesetzgeber ernsthaft über eine Impfpflicht in diesen sensiblen Bereichen nachdenken“, sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) im Gespräch mit unserer Redaktion. „Wer mit vulnerablen Gruppen zu tun hat und die eigene Immun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen