UN-Vollversammlung : „Kermit lag falsch“: Die Klimarede des „Boreas“ Johnson

Avatar_shz von 23. September 2021, 07:24 Uhr

shz+ Logo
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien.
Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien.

Boris Johnson hat vor der UN-Vollversammlung zum Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen - auch mithilfe von Kermit. Nicht die einzige Albernheit des britischen Premiers.

New York | Der britische Premier Boris Johnson hat seine Tradition absurd-komischer Auftritte vor der UN-Vollversammlung mit einer Rede zum Kampf gegen den Klimawandel fortgeführt. Mit Blick auf die zu scheitern drohende Klimakonferenz Cop 26 in Glasgow im November beschwor Johnson in seiner Ansprache bei der Generaldebatte der Vereinten Nationen in New York ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert