Katastrophenschutz : Middelberg warnt vor voreiligen Schuldzuweisungen

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 01:46 Uhr

shz+ Logo
Der CDU-Politiker Mathias Middelberg warnt in der Debatte um den Katastrophenschutz vor voreiligen Schlussfolgerungen
Der CDU-Politiker Mathias Middelberg warnt in der Debatte um den Katastrophenschutz vor voreiligen Schlussfolgerungen

Hat der Katastrophenschutz bei den Überschwemmungen versagt? Der CDU-Innenpolitiker Mathias Middelberg verteidigt das zuständige Bundesamt gegen Kritik. Er hat eine ganz andere Forderung.

Flensburg | „Vor voreiligen Schuldzuweisungen oder Reformvorschlägen warne ich ausdrücklich“, sagte Middelberg unserer Redaktion. Der Katastrophenschutz sei nicht vorrangig Sache des Bundes, sondern der Länder. Fehler müssten deshalb vor allem auf der Ebene der Bundesländer gesucht werden. Es gehe jetzt darum, zunächst die Vorgänge um die aktuelle Flutkatastrophe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen