Klagen erwartet : Maßnahmen gegen Corona-Pandemie: Kassieren Gerichte den „November-Lockdown“?

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Ab Montag soll das Land in den Lockdown. Oder kassieren Gerichte die gravierenden Maßnahmen gegen Corona? Experten sind uneins.
Ab Montag soll das Land in den Lockdown. Oder kassieren Gerichte die gravierenden Maßnahmen gegen Corona? Experten sind uneins.

Bis zum Wochenende sollen die Landesparlamente den neuen Lockdown beschließen. Wie haltbar sind die radikalen Corona-Beschlüsse?

Berlin | Die Rechtsgrundlage: Auf dem Gipfel am Mittwoch haben die Regierungschefs aller Bundesländer dem Maßnahmenkatalog von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zugestimmt. Nun ist es an den Landesparlamenten von München bis Schwerin und Kiel, die weitgehenden Verbote – die Schließung sämtlicher Freizeit-, Gastronomie- und Tourismusbereiche für vier Wochen – per ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen