Nach Wahl des Vorsitzenden : Kanzlerfrage erst nach den Landtagswahlen klären? Das sagen CDU und CSU

Avatar_shz von 28. Dezember 2020, 20:00 Uhr

shz+ Logo
Norbert Röttgen (von links), Armin Laschet und Friedrich Merz bewerben sich um den Vorsitz der CDU.
Norbert Röttgen (von links), Armin Laschet und Friedrich Merz bewerben sich um den Vorsitz der CDU.

Mitte Januar will die CDU einen neuen Vorsitzenden finden. Unklar ist, wann der Kanzlerkandidat gekürt wird.

Berlin | CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat sich im Grundsatz offen für eine spätere Entscheidung zur Kanzlerkandidatur der Union gezeigt. Er sei zwar "eher der Meinung, wir sollten das bald entscheiden", sagte Merz der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Aber es gibt auch gute Argumente zu sagen, wir sollten das gemeinsam mit der CSU zu einem etwas späte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen