Anschlag in Afghanistan : Kabul: Attentäter sprengt sich in die Luft – und reißt Schüler mit in den Tod

Avatar_shz von 24. Oktober 2020, 19:06 Uhr

shz+ Logo
Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind Kinder ums Leben gekommen.
Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind Kinder ums Leben gekommen.

Ein Selbstmordanschlag erschüttert die afghanische Hauptstadt Kabul – Kinder sterben.

Kabul | Bei einem Selbstmordanschlag sind in der afghanischen Hauptstadt Kabul viele Schülerinnen und Schüler getötet worden. Mindestens 18 Personen seien ums Leben gekommen und 57 weitere verletzt worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Samstagabend (Ortszeit). IS reklamiert Anschlag sich für sich Der Attentäter, der sich Zugang zu einem Bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen