Debatte über AfD-Anhänger in Polizei : Polizeigewerkschafter bestätigt Sympathien in Bundespolizei für AfD

Avatar_shz von 24. Juni 2019, 08:59 Uhr

shz+ Logo
Bei Polizeibeamten gibt es Sympathie für die AfD, sagt GdP-Vize Radek.
Bei Polizeibeamten gibt es Sympathie für die AfD, sagt GdP-Vize Radek.

Friedrich Merz hatte die Debatte über AfD-Anhänger in Polizei und Bundeswehr angestoßen. Ein Gewerkschafter warnt nun.

Berlin | Der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, hat bestätigt, dass in der Bundespolizei Mitarbeiter mit rechtsnationalen Parteien sympathisieren. "Da ist bei vielen Beamten etwas in Schieflage geraten, was sich in Sympathien für das rechtsnationale Parteienspektrum ausdrückt", sagte Bundespolizist Radek der "Rheinisch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen