Staatliche Hilfe : Hartz-IV Empfänger wehren sich immer häufiger erfolgreich gegen Leistungskürzung

Avatar_shz von 27. März 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Hartz-IV-Empfänger sind mit Widersprüchen und Klagen gegen die Kürzung ihrer Leistungen immer häufiger erfolgreich
Hartz-IV-Empfänger sind mit Widersprüchen und Klagen gegen die Kürzung ihrer Leistungen immer häufiger erfolgreich

Wer als Hartz-IV-Empfänger nicht kooperiert, dem kann die Leistung gekürzt werden. Die Betroffenen wehren sich.

Osnabrück | Hartz-IV-Empfänger hatten im vergangenen Jahr mit fast jedem zweiten Widerspruch und 70 Prozent aller Klagen vor Gericht gegen die Sanktionen Erfolg. Diese Zahlen gehen aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Katja Kipping hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Häufiger Erfolg als noch vor Jahren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen