Atomare Abschreckung : Experte Ischinger warnt Ampel-Parteien vor Abzug der US-Atombomben

Avatar_shz von 28. Oktober 2021, 08:45 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Gelände des Bundeswehr-Fliegerhorsts in Büchel (Rheinland-Pfalz) lagern US-amerikanische Atomwaffen.
Auf dem Gelände des Bundeswehr-Fliegerhorsts in Büchel (Rheinland-Pfalz) lagern US-amerikanische Atomwaffen.

Auf dem Luftwaffenstützpunkt in Rheinland-Pfalz befinden sich noch circa 20 US-Atombomben. Sicherheitsexperte Wolfgang Ischinger warnt vor einem Abzug, da dieser Folgen für Europa haben könnte.

Berlin | Angesichts der laufenden Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP hat der Sicherheitsexperte Wolfgang Ischinger davor gewarnt, die deutsche Beteiligung an der atomaren Abschreckung der Nato infrage zu stellen. Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz sagte der Deutschen Presse-Agentur, ein Abzug der US-Atombomben aus Deutschland würde schw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen