Als erstes EU-Land : Irland verkündet zweiten Corona-Lockdown – mit drastischen Maßnahmen

Avatar_shz von 20. Oktober 2020, 11:10 Uhr

shz+ Logo
Dublin: Eine Frau geht an einem Wandbild im Stadtzentrum von Dublin vorbei, das den Bürgern in der Corona-Zeit Mut machen soll.
Dublin: Eine Frau geht an einem Wandbild im Stadtzentrum von Dublin vorbei, das den Bürgern in der Corona-Zeit Mut machen soll.

Irland verschärft seine Maßnahmen im Kampf gegen Corona. Am Mittwoch tritt die höchste von fünf Stufen in Kraft.

Dublin | Irland kehrt als erstes EU-Land in den Corona-Lockdown zurück. Ministerpräsident Micheal Martin ordnete am Montag erneut eine Ausgangssperre für die Bevölkerung an. Ausnahme bildeten Schulen, diese sollen geöffnet bleiben. Die Regierung beschloss die Schließung aller nicht notwendigen Geschäfte, Restaurants und Bars dürfen nur noch Außer-Haus-Service ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen