Nach drei Jahren in Deutschland : Integrationsbeiräte fordern kommunales Wahlrecht für Migranten

shz+ Logo
In mehr als der Hälfte der EU-Länder sei ein kommunales Wahlrecht für Migranten bereits Praxis, so der Verband.
In mehr als der Hälfte der EU-Länder sei ein kommunales Wahlrecht für Migranten bereits Praxis, so der Verband.

In anderen EU-Ländern sei das bereits Praxis.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. September 2019, 21:02 Uhr

Erfurt | Der Dachverband der kommunalen Integrationsbeiräte hat ein kommunales Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer gefordert. In mehr als der Hälfte der EU-Länder sei das bereits Praxis, sagt...

ftrurE | rDe abcdDvaehrn erd monemunalk ttresgieabnänItrieo hat eni mmuaeskonl carthhleW rüf autfrhade in utnehadDlsc eledben uenrldäsA tg.refedor nI mrhe lsa red Hlfteä erd dEerLä-Un eis das etesrbi s,rxPia seatg dre inzosedreVt dse uzBnsugsurdadnne-ew dun rnsIataienetgsrot )ZI(B, osajL hi,serFc ma asmStag nlhcalsäsi ieenr taaFhggucn neeris gOaosnratini ni t.Erufr

saD emamnklou carlhehWt etsoll frü neeMnchs mit esnauhdognnrrgiiittrM teengl, ied chis egrlän sla eird rhaJe in lDcshaudent hnaulteaf. Sie nlleso edi inlheecg eRchte mmnbkoee iew UB.eErgü-r S"ei lneeb ni edn emnoKn,um leznah ,utrenSe nezeerhi iehr rhie dKnier dnu erfndü ichnt es"mimtebn,mti itetisekirr ecsrF.hi üFr ine ecsolsh ksouemmlan ahhltecrW setüsm sad gdteGerznus grteneäd wr.eend

rpiestPekevn vno Mgannietr im stnOe

rDe IZB rtrefode zmeud ide Egtnrehirclue refearhhmc sgtfhstüaSranctaeebr oseiw dlkänhceencdfe ticlhsata zeinirtfaen nss,lrrAeideiiilknmigesntutn um ssismasuR sunktoqene fkänpembe zu eönnkn. nI frErtu keusitidret rde IBZ cahu rbüe eid sPirketneevp von nngaMreit mi tO.ens agUnmrfe oflzegu elget adhssetudlOcnt lsa nehfzahc ciehrlgrefäh ürf ethelüGetfc asl das iegbür an,Ld sgate hFi.srec eodJch eetlbn mi Oents urn nffü zetornP red eecnMnsh imt onrtrirnMnhuigetasdig ni dre seuiprl.bBenudk

oUms wecihgirt ies dei itrebA rde ötrnhcile arin.ientteebärstgoI Auf einnh astle im Onets nei hreerhö rk,ucD ad ise tmi nigrewe ldGe dnu atceahitphlmum rePonals etuetttsgasa nseie sla mi t.eWnse

rDe IBZ sit edr eednbiswtue hencsZumusslams rde nadanoeoriagtsnseLin lunakremom oe,-ngttnaisrI atnsiM-irgo dnu äuderisAr.btlneäe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen