Unzureichende Maßnahmen : Innenminister Seehofer fordert: Lockdown muss ab sofort erfolgen

Avatar_shz von 11. Dezember 2020, 10:56 Uhr

shz+ Logo
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), hier im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, fordert härtere Corona-Beschränkungen.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), hier im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, fordert härtere Corona-Beschränkungen.

Die Stimmen nach einem harten Lockdown werden immer lauter. Jetzt ergreift auch der Innenminister Seehofer Partei.

Berlin | Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat eindringlich davor gewarnt, mit schärferen Corona-Maßnahmen bis nach Weihnachten zu warten. "Die einzige Chance, wieder Herr der Lage zu werden, ist ein Lockdown, der aber sofort erfolgen muss", sagte der CSU-Politiker dem "Spiegel" (Freitag). Sollte man bis nach den Festtagen warten, werde man noch Monate ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen