Debatte über Impfpflicht : Armin Laschet kontert Helge Braun: Keine Sonderrechte für Geimpfte

Avatar_shz von 25. Juli 2021, 16:04 Uhr

shz+ Logo
CDU-Chef Armin Laschet will keine Sonderrechte für Geimpfte.
CDU-Chef Armin Laschet will keine Sonderrechte für Geimpfte.

Kanzleramtsminister Braun rät eindringlich zur Impfung – und kündigt Nachteile für Nicht-Geimpfte an. CDU-Chef Armin Laschet widerspricht.

Berlin | Der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, hat sich gegen eine Impfpflicht und Einschränkungen für Ungeimpfte in der Corona-Pandemie ausgesprochen. "Ich halte nichts von Impfpflicht und halte auch nichts davon, auf Menschen indirekt Druck zu machen, dass sie sich impfen lassen sollen", sagte der CDU-Chef am Sonntag im Sommerinterview des ZDF. Prior...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen