Für ausgebrannte Eltern : Mutter-/Vater-Kind-Kur: Immer mehr Anträge werden abgelehnt

shz+ Logo
Erholen mit dem Kind: Kuren werden immer seltener bewilligt.
Foto: Bernd Wüstneck/dpa
Erholen mit dem Kind: Kuren werden immer seltener bewilligt. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

2017 wurde jeder sechste Fall abgelehnt. Die Linkspartei kritisierte eine "Kostendämpfungspolitik".

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
24. Mai 2019, 01:00 Uhr

Berlin | Job und Familie – das überfordert viele Mütter und Väter. Wer eine Auszeit braucht und dafür eine Kur mit seinem Kind beantragt, scheitert aber immer häufiger. Die Linkspartei kritisierte eine "Kostendäm...

nieBrl | Jbo und iilFmae – sda bordeferürt eelvi rttüeM nud eV.ärt Wre eeni izustAe btarhcu udn darüf inee Kru mit eiemns nidK ttbgaeran, hetercits rbea imrem .eäurghfi eiD ipsLtekrina risittekrie enie inupptKofänksgldsmieto" auf dme ncRüke edr äscw.t"hnceSh

Im ahJr 2071 sltnleet 2561.75 Feiinalm eib erhir snheKiuecvkrnrrgena ennei raAtng auf inee so nntneega undKur-eM,/rr-itt-KeVta ndavo rnduwe 8.2254 tlegh.nbea Das weanr 651, Pneortz dnu somti dejer escseth F.all sDei ghet sau eerin tnAwotr dse drennsistmhiBuntgusmeieussdie afu enei aefngrA red eiLrpksanit rervoh, ide erreuns Rndetaoki o.ilrvteg

Im aJrh 4201 ethta eid Autneelohuqngsb sret bei 11,7 zePnort .lenegge aalsDm arwne 81.652 ngäeAtr nhcti llwtgbeii n.eodrw Sedetim sit ohsowl ide hZal edr htcni tiienblewgl Krenu eiwos nedre Anilte itkhluoicnneir se,gtignee ewi aus erd wtnrtAo eitwer vt.eorgrhhe Im nseebl ieZrmtau cuswh red regB dre ltunegnirdee eäntrgA mu erhm sal 0400 lläeF von 7720.1 im rhJa 0241 fau .01145 mi rhJa 10.27 Akeeuerllt ehZanl ieelng nihtc .rov

In edir ovn vrie Feälln ontlh se cish rüf dei nter,gAterllas die Aeengbunlnh teacfehuz.nn 0172 earwn ovn 6112.4 derrWisnhpeüc 328.4 ierfeohlgrc, iene eQotu onv 74,2 Prze.ton 0124 hetta die eosErlogufqt osarg eib astf 77 Preotzn e.nlgeeg

lebittnhai„aRio tis – eiw nvrPentioä – eni ehreegcztils hnscApru dre eesrnVei,rhtc" nttoeeb L-nenzalniiietkopSxer Snaibe rnmZmeiman mi ecährpGs tim nruseer okitR.neda önereVngzegru doer uhlbgnnAene ovn mßnhenMR-ehaaa mtencah cnith tleens hcrhcnsio kn.rak rWe nde eudWcishrpr seeuc,h rewde rsiuoasttre. saD„ sti npkufmeipsdgosnlätoitK fua mde Rnkcüe dre wtschnechsä tcrseeihVren dun ssum nie dEen a!beh,"n roterefd ied lkk-LPneitiinien.ro

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen