Erstmals seit 2014 wieder : Verfassungsschutz überwacht drei AfD-Politiker

shz+ Logo
Der Verfassungsschutz hat damit begonnen, AfD-Landtagsabgeordnete mit nachrichtendienstlichen Mitteln zu überwachen.
Der Verfassungsschutz hat damit begonnen, AfD-Landtagsabgeordnete mit nachrichtendienstlichen Mitteln zu überwachen.

Drei Politiker des rechtsextremen "Flügels" der AfD werden vom Verfassungsschutz bespitzelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Februar 2020, 19:03 Uhr

Der Verfassungsschutz hat damit begonnen, zu mehreren Abgeordneten der AfD Informationen zu sammeln und zu speichern. Wie die "Zeit" in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, haben die Verfassungsschützer bi...

Dre zuhgtseufcsasnVsr ath dmtia neobenn,g zu ehmerern eAgnetbdrone edr fDA nmnIirontfeoa uz mmlnase und uz s.cpenehir Wei ide i"Zet" in rehir aekutlenl usgAbea rctiebhte, bhnae ide rhsrsuesnzceVüafgts rhsibe uz weta nerei lndoaHlv rrgstdäenMtaa der tiraPe nnaegtnsoe etraeeknnosPn egnel.atg egnduitrnrH sit die ninfutsEgu sed alersnnanhoitetc "l"eüFgls lsa efldrlsVcatah mi ecreBhi des ehertR.sstxsimmuce Die edineb nenneastkebt Veetterrr eesird Smröntug dnsi dre ghTrirneü eFde-roofnDrvtkaAzintssi Bjrön ökcHe und ansAdre tazlb,Ki sit-cFekffhnoArDa in g.rnebrdBaun

mrtaslsE iets 4021

enWn das nudeaBmst ürf zgrnVcshtssseaufu dnu eid bVufgescnerusanzhedhsröst edr ädenrL Agbtneredoe ni end lkcBi hnenem eln,wlo disn ide erHdnü rglnasdile nresbeods hcho. asW im mnPlue und in ned sssüeAusnhc getsag wir,d rdfa ibesleipieesws tnhic uzr ieeutungBrl edr Beftfnrenoe etwervden d.nreew eolSlt eni eobeergtrdAn in imnsee rndgsasuBoütbe Mtirideegl rteexsciitershm naoesaiOtngirn nnmgaefep, tiseh se aber cnohs dnarse aus. saD crdaensfrsstBuuiehgesnvg atthe 2013 dei reehnjlaag cwngeahrÜub eds eskioir-netPiklL dooB laoRwem ürf ndgruwfassisrigve tkrärel. bnhegwneraÜuc onv rnnbeeogAedt httae edr cauehstrzssnfVsgu 0124 etszgaestu. reD aeidmlag imBstiuneeinnedrnsn Tsoamh de zaieèMir haett das evüfgtr udn iamdt ufa ein elUtir sed eBnsdguegescsvshansftreriu ertai.ger

rWe vttmeru,e re köenn ins seiVri sed aVernshgssetzcsfsuu tengare esni, ankn ibe der eröhdBe eien eaAfnrg ele,ltns mu u,dniurhfazsnee ob edsei eine keAt üebr hni r.tüfh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen