Auf Herrenchiemsee : Schloss, Kutsche, Fähre: So teuer war Söders Kabinettssitzung mit Merkel-Besuch

Avatar_shz von 09. September 2020, 15:53 Uhr

shz+ Logo
Unter der Leitung von Markus Söder (rechts, CSU), Ministerpräsident von Bayern, und im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fand im Juli auf der Insel Herrenchiemsee die Sitzung des bayerischen Kabinetts in der Spiegelgalerie des Neuen Schlosses statt.
Unter der Leitung von Markus Söder (rechts, CSU), Ministerpräsident von Bayern, und im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fand im Juli auf der Insel Herrenchiemsee die Sitzung des bayerischen Kabinetts in der Spiegelgalerie des Neuen Schlosses statt.

Zu Ehren der Kanzlerin hatte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine besondere Kabinettssitzung geplant.

München | Die bayerische Kabinettssitzung Mitte Juli auf der Insel Herrenchiemsee mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat rund 120.000 Euro gekostet. Das geht aus einer Antwort der Staatskanzlei auf eine Anfrage der AfD im Landtag hervor. Konkret beziffert Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) darin die Kosten mit 117.780 Euro, die Pauschale für die beiden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen