Mehrheit von 100 Stimmen : Wüst beerbt Laschet in NRW – er kam mit Kinderwagen

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 14:59 Uhr

shz+ Logo
Hendrik Wüst (Mitte) ist der neue Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.
Hendrik Wüst (Mitte) ist der neue Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.

Im ersten Wahlgang wurde Hendrik Wüst zum Nachfolger von Armin Laschet gewählt. Der neue Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen kam mit Frau und Baby zum Landtag.

Düsseldorf | Der CDU-Politiker Hendrik Wüst ist neuer Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens. Der bisherige Landesverkehrsminister wurde am Mittwoch in einer Sondersitzung des Landtags im ersten Wahlgang mit 103 Ja-Stimmen zum Nachfolger von Armin Laschet gewählt. Wüst übertraf damit bei der geheimen Abstimmung die notwendige Mehrheit von 100 Stimmen. Hendrik W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen