Kommentar : Helmut Kohls Erbe: Der Altkanzler hat Besseres verdient

Avatar_shz von 29. November 2021, 15:18 Uhr

shz+ Logo
Bundeskanzler Helmut Kohl (rechts) im Jahr 1998 im Bonner Museum König. Links im Bild der damalige Bundespräsident Roman Herzog
Bundeskanzler Helmut Kohl (rechts) im Jahr 1998 im Bonner Museum König. Links im Bild der damalige Bundespräsident Roman Herzog

Eine Entschädigung, die Alt-Kanzler Helmut Kohl einst zugesprochen wurde, fällt nicht an seine Witwe. Das ist eine richtige Entscheidung. Kohls Erbe sollte würdiger verwaltet werden. Ein Kommentar.

Osnabrück | Nun ist es höchstrichterlich bestätigt: Ein Vermögen kann man vererben – einen Schadenersatz für verletzte Persönlichkeitsrechte dagegen nicht. Das Urteil des Bundesgerichtshofs im Streit um das Erbe von Altkanzler Helmut Kohl ist daher sehr nachvollziehbar. Denn es ist der Verstorbene, der den persönlichen Schaden erlitten hat, und nicht die Erbin. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen