Kim Jong Uns "supergroßer" Raketenwerfer : Hat Nordkorea mit Waffentest gegen UN-Resolution verstoßen?

Avatar_shz von 25. August 2019, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Dieses von der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA zur Verfügung gestellte Foto zeigt den Abschuss einer Rakete.
Dieses von der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA zur Verfügung gestellte Foto zeigt den Abschuss einer Rakete.

Nordkorea brüstet sich mit dem jüngsten Raketentest. Die Reaktionen fallen gespalten aus – Trump ist "nicht glücklich".

Seoul/Washington | Bei seinem jüngsten Waffentest hat die selbst erklärte Atommacht Nordkorea nach eigenen Angaben ein "neu entwickeltes supergroßes" Mehrfachraketenwerfersystem erprobt. Machthaber Kim Jong Un habe den Test am Samstag selber angeleitet und die Entwickler der Waffe gewürdigt, berichteten Staatsmedien am Sonntag. Related content Es handle sich um ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen