Ansturm auf Straßencafés : Vom Hotspot zum Vorbild: Wie hat Portugal das geschafft?

Avatar_shz von 06. April 2021, 16:03 Uhr

shz+ Logo
Anfang April lockerte die Regierung in Lissabon die strikten Corona-Regeln.
Anfang April lockerte die Regierung in Lissabon die strikten Corona-Regeln.

Vor einigen Wochen war Portugal schwer betroffen von der Pandemie. Nun wagt das Land die vorsichtige Öffnung.

Lissabon | „Die Öffnung muss sehr vorsichtig geschehen“, warnte Portugals sozialistischer Regierungschef António Costa seine Landsleute. „Wir können kein Risiko eingehen, und wir dürfen das Erreichte nicht aufs Spiel setzen.“ Doch der Appell fand nach Ostern, als der harte Lockdown nach drei Monaten gelockert wurde, nicht durchweg Gehör. Die Bürger stürmten gera...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen