Corona-Pandemie : Handel zu, Schulen auf - Österreichs Kurs durch den Lockdown

Avatar_shz von 23. November 2021, 15:48 Uhr

shz+ Logo
Leergefegt. Ein Restaurant in Wien.
Leergefegt. Ein Restaurant in Wien.

Österreich ist in einer extrem kritischen Corona-Situation. Das Land sucht mit bekannten Regeln, aber auch neuen Impulsen einen Ausweg. Die Wirtschaft beginnt bereits zu leiden - und hofft auf Weihnachten.

Wien | Im vierten Lockdown wagt Österreich ein Experiment: Die Schulen bleiben offen. Die Regierung hat es den Eltern überlassen, ob sie ihre Sprösslinge in die Schule schicken oder nicht. Nach ersten Zahlen des Bildungsministeriums saßen am Montag, zum Start des Lockdowns, 70 Prozent der Kinder und Jugendlichen mit einer FFP2-Maske im Klassenzimmer. Für ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert