„Fundierte Verstärkung“ : Göring-Eckardt zur Vizepräsidentin des Bundestags gewählt

Avatar_shz von 09. Dezember 2021, 12:35 Uhr

shz+ Logo
Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen) wurde zur stellvertretenden Bundestagspräsidentin gewählt.
Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen) wurde zur stellvertretenden Bundestagspräsidentin gewählt.

Katrin Göring-Eckardt ist Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags – und kehrt damit nach acht Jahren Pause in das Amt zurück. Ein AfD-Bewerber scheiterte erneut.

Berlin | Die bisherige Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt ist neue Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. Sie erhielt bei der Wahl am Donnerstag 501 der abgegebenen 689 Stimmen. 140 Abgeordnete stimmten mit Nein, es gab 48 Enthaltungen. Die Grünen-Politikerin folgt Claudia Roth nach, die in der Ampel-Regierung Kulturstaatsministerin wurde. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen