Russischer Militärgeheimdienst GRU : Giftanschlag auf Skripal: Scotland Yard klagt dritten Verdächtigen an

Avatar_shz von 21. September 2021, 13:19 Uhr

shz+ Logo
Großbritannien, Salisbury: 2018 ermittelte die Polizei in der Nähe des Hauses des Doppelagenten Sergei Skripal, der mit seiner Tochter Opfer eines Nervengift Angriffs wurde.
Großbritannien, Salisbury: 2018 ermittelte die Polizei in der Nähe des Hauses des Doppelagenten Sergei Skripal, der mit seiner Tochter Opfer eines Nervengift Angriffs wurde.

Die Polizei in Großbritannien hat einen dritten Verdächtigen wegen des Giftanschlags auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter Julia angeklagt.

London/Salisbury | Wie die Metropolitan Police am Dienstag mitteilte, handelt es sich um einen russischen Staatsbürger namens Denis Sergejew, der auch unter dem Aliasnamen Sergej Fedotow bekannt sei. Die Anklage lautet unter anderem auf versuchten Mord sowie Besitz und Verwendung einer chemischen Waffe. Ein Auslieferungsersuchen werde aber mangels Hoffnung auf Erfolg ni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen