Nach Klagen über Impfstoff-Mangel : Jens Spahn: Haben noch ausreichend Impfstoff gegen Grippe

Avatar_shz von 26. Oktober 2020, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte sich vor wenigen Wochen öffentlichkeitswirksam selbst gegen Grippe impfen lassen.
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte sich vor wenigen Wochen öffentlichkeitswirksam selbst gegen Grippe impfen lassen.

Knapp 27 Millionen Impfdosen wurden beschafft. Aktuell stehen noch fast 7,4 Millionen davon bereit.

Berlin | Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist Beschwerden über einen akuten Mangel an Grippe-Impfdosen entgegengetreten. Insgesamt seien für diese Grippesaison 26,675 Millionen Impfdosen beschafft worden. Reaktion folgt auf Warnung vor Knappheit „Davon stehen noch 7,4 Millionen Dosen bereit, um in den kommenden Wochen bis Jahresende ausgeliefert zu werden“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen