Außenministertreffen : G7 ohne Russland: Im Mai trifft sich die Weltpolitik am Weißenhäuser Strand

Avatar_shz von 15. Januar 2022, 11:53 Uhr

shz+ Logo
Das Schlos Weißenhaus im schleswig-holsteinischen Wangels (Kreis Ostholstein): Hier könnten die Außenminister von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und den USA zusammentreffen.
Das Schlos Weißenhaus im schleswig-holsteinischen Wangels (Kreis Ostholstein): Hier könnten die Außenminister von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und den USA zusammentreffen.

Es ist ein Außenministertreffen in schwieriger Zeit, das im Mai an der Hohwachter Bucht stattfinden soll. Ursprünglich war dort ein Treffen der Staats- und Regierungschefs geplant.

Weißenhäuser Strand | Die Außenminister der sieben großen westlichen Industrienationen (G7) treffen sich Mitte Mai an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur findet das Treffen vom 12. bis 14. Mai in Weißenhäuser Strand (Kreis Ostholstein) an der Hohwachter Bucht statt. Weiterlesen: Schleswig-Holstein als Ort für G7-Gipf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen