Nach erbitterten Debatten : Beifall im Parlament: Frankreich legalisiert künstliche Befruchtung für alle Frauen

Avatar_shz von 01. August 2020, 13:24 Uhr

shz+ Logo
Jean-Louis Touraine leitete als Sprecher der Kommission für Bioethik die Debatte.
Jean-Louis Touraine leitete als Sprecher der Kommission für Bioethik die Debatte.

Das neue Gesetz hilft vor allem lesbischen Paare und unverheirateten Frauen mit Kinderwunsch.

Paris | Das französische Parlament öffnet per Gesetz künstliche Befruchtung für alle Frauen. Die Nationalversammlung verabschiedete in der Nacht zum Samstag das umstrittene Bioethik-Gesetz, das die in Frankreich sogenannte PMA auf lesbische Paare und alleinlebende Frauen ausweitet. Staatspräsident Emmanuel Macron lobte via Twitter "das Engagement von Parlamen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen