Bundestagswahl : Forsa-Umfrage: SPD erstmals seit Jahren vor Union

Avatar_shz von 24. August 2021, 14:25 Uhr

shz+ Logo
Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Karlsruher Marktplatz.
Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz bei einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Karlsruher Marktplatz.

Es bleibt spannend kurz vor der Bundestagswahl im September. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz kann seinen Lauf offenbar fortsetzen. Forsa sieht die Sozialdemokraten inzwischen erstmals vor der Union.

Berlin | Gut einen Monat vor der Bundestagswahl ist die SPD erstmals seit Jahren in einer Sonntagsfrage wieder stärkste politische Kraft in Deutschland. Im am Dienstag veröffentlichten Trendbarometer des Forsa-Instituts für RTL und n-tv kommen die Sozialdemokraten auf 23 Prozent, die Union erreicht 22 Prozent. Die SPD gewinnt im Vergleich zur Vorwoche zwei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen