Kabinett : Fluthilfe-Bericht: Abläufe sollen überprüft werden

Avatar_shz von 15. September 2021, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Häuser sind in Folge der Unterspülung durch das Hochwasser eingestürzt oder einsturzgefährdet - die Abläufe der Fluthilfe werden nun überprüft.
Häuser sind in Folge der Unterspülung durch das Hochwasser eingestürzt oder einsturzgefährdet - die Abläufe der Fluthilfe werden nun überprüft.

Gut zwei Monate ist die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nun her. Ein Zwischenbericht zieht nun eine erste Bilanz.

Berlin | Zwei Monate nach der Unwetterkatastrophe im Westen Deutschlands hat die Bundesregierung eine erste Bilanz gezogen. Ein Zwischenbericht, in dem es um Katastrophenhilfe, Soforthilfen und den Wiederaufbau in den zerstörten Ortschaften geht, wurde im Kabinett behandelt. Dass die Abläufe bei der Warnung, Rettung und Versorgung der Bewohner der Katastrop...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert