Aufregung um Impfstatistik : Fehlerhafte Impfdaten: RKI-Chef Wieler weist Fehler von sich

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 15:36 Uhr

shz+ Logo
Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch Institut (RKI), sieht sich zu unrecht der Kritik ausgesetzt.
Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch Institut (RKI), sieht sich zu unrecht der Kritik ausgesetzt.

Wie hoch ist die Impfquote in Deutschland wirklich? Jüngst sorgte ein Bericht zu einer möglichen Untererfassung von Impfungen für Aufregung. Nun verteidigt sich das RKI – und erhält Unterstützung von Christian Drosten.

Berlin | Das Robert Koch-Institut (RKI) weist die Verantwortung für offenbar zu niedrige Werte in der offiziellen Corona-Impfstatistik von sich. "Das RKI kann nur die Impfdaten veröffentlichen, die ihm entsprechend übermittelt worden sind", sagte Präsident Lothar Wieler laut einer Mitteilung vom Mittwoch. Eine zu niedrige Erfassung stelle "keinen Fehler und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen