Psychische Leiden Hauptursache : 1,8 Millionen Menschen wegen Krankheit in Frührente

Avatar_shz von 10. September 2020, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Depression ist eine der häufigsten Ursachen für ein frühzeitiges Ausscheiden aus dem Job.
Depression ist eine der häufigsten Ursachen für ein frühzeitiges Ausscheiden aus dem Job.

Keine volle Rente wegen Burnout? Deutschlandweit haben vergangenes Jahr 1.787.339 Millionen Menschen eine Erwerbsminderungsrente bezogen, weil sie krankheitsbedingt frühzeitig aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind. Psychische Leiden sind weiterhin die Hauptursache.

Berlin | Zwar ist die Zahl der Betroffenen gegenüber 2018 um 9.406 Menschen gesunken. Vergleichen mit dem Jahr gab es vergangenes Jahr aber 261.766 beziehungsweise 17 Prozent mehr Menschen in Erwerbsminderungsrente. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervorgeht, die unserer Redaktion vorliegt. Die Zahl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen